HomeBesucherinfosAnfahrtKontaktÜber unsPartnerJugendschutzAGB
08.03.2019 bis 17.02.2019

Grafic & Co - Ausstellung

Unter dem Titel Grafik & Co zeigt Astrid Clasen, in Zusammenarbeit mit dem Westwendischen Kunstverein, Einblicke in ihre unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsweisen. Sex and crime  + wobistdu hat Rainer Erhard fotografiert.

 

Seit Anfang der 80er Jahre steht der Hochdruck im Mittelpunkt ihrer Arbeit - zunächst war es der Linolschnitt, dessen unterschiedliche Facetten und Ausdrucksmöglichkeiten sie 1989 in „Der Linolschnitt - von der Idee zum fertigen Druck“ ( Augustus Verlag ) beschrieb.

Dann, nach der Jahrtausendwende, wandte sich Astrid Clasen stärker dem Holzschnitt zu; das „sperrige“ Material führte zu anderen Bildstrukturen und einer zunehmend abstrakteren Formensprache. In jüngster Zeit treten neben den Holzschnitt auch wieder malerische Techniken und die Suche nach skulpturalen Ausdrucksformen.

 

PUMPE II

Astrid Clasen
Kiefen 19
29496 Waddeweitz
Fon 05849 450

astrid.clasen{at}t-online.de

 

ImpressumDatenschutzHaftungsausschluss