10 Jahre Gemeinwohl-Ökonomie – Film, Vorträge und mehr

10.10.2020 16.00

ACHTUNG:  Bei dieser Veranstaltung sind die aktuell geltenden Regelungen der Corona-Verordnung zu beachten!

Programm:

15.45 Uhr – Einlass

ab 16.00 Uhr – Einführung in die Gemeinwohl-Ökonomie, Vorträge & offizielle Übergabe des GWÖ-Testats an die Voelkel GmbH

17.20 Uhr – Pause (40 Minuten)

ab 18.00 Uhr – Film: Hinterm Deich wird alles gut & Podiumsdiskussion mit den Akteuren sowie Zeit für offene Gespräch

21.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

mit der Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Wendland, GWÖ-Berater Gerd Lauermann, dem Bürgermeister der gemeinwohl-bilanzierten Gemeinde Klixbüll Werner Schweizer und dem Film „Hinterm Deich wird alles gut“.

Die Gemeinwohl-Ökonomie ist ein Wirtschaftsmodell, in dem das gute Leben für alle das oberste Ziel ist. Eine Alternative zu Kapitalismus und Kommunismus, die sich als ethische Marktwirtschaft versteht und nicht auf Gewinnstreben und Konkurrenz beruht, sondern auf Gemeinwohl-Streben und Kooperation. Die Reformen sollen in demokratischen Prozessen entwickelt und in Verfassungen verankert werden. Kern des Modells ist, dass Unternehmen, Gemeinden und Organisationen, die nachhaltig und sozial wirtschaften, in einer Gemeinwohl-Ökonomie Vorteile genießen. Die Vision eines „besseren“ Lebens für alle setzt die GWÖ-Bewegung auf wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Ebene um. Der Impuls zum Wandel kommt dabei von der Basis und kann von allen Bürger*innen mitgestaltet werden.

Langfristig hat das viele positive Auswirkungen:

  • Langlebige, nachhaltige Produkte setzen sich durch,
  • Wertschöpfung bleibt in der jeweiligen Region,
  • gute und sinnvolle Arbeitsplätze entstehen,
  • der Umgang in den Betrieben wird menschlicher,
  • die Ungleichheit geht zurück
  • und Umwelt und Klima werden global geschützt.

Am 10.10.2020 wird diese großartige Bewegung 10 Jahre alt! Und das möchten wir mit Dir feiern – mit einem „Maskenball“, GWÖ-Input und dem Film „Hinterm Deich wird alles gut“ über die Gemeinwohl-Bilanzierung dreier Gemeinden in Nordfriesland, über die Werner Schweizer anschließend auch persönlich berichtet.

Egal ob Du schon GWÖ-Profi bist oder gerade zum ersten Mal etwas davon hörst – bei unserer Feier bist Du herzlich willkommen. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr, Du kannst aber auch zu einem späteren Zeitpunkt dazu kommen.

Bei den Tickets haben wir uns bewusst für eine variable Preisgestaltung entschieden. Der Soli-Preis deckt unsere Basiskosten für die Filmvorführung (5 Euro pro Zuschauer gehen an das Film-Team) und die Vorbereitung der Veranstaltung ab. Der Haupt-Preis ermöglicht es uns, auch die Miete des Verdos zu bestreiten. Und der Unterstützer-Preis ist für alle, die die finanziellen Möglichkeiten haben, den Soli-Preis zu tragen. Bitte wähle einfach den Preis, der am besten zu Deinen Möglichkeiten passt.

Wir freuen uns sehr auf Dich und spannende Gespräche!

Wenn Du Fragen zur Gemeinwohl-Ökonomie hast oder unsere Regionalgruppe kennenlernen möchtest, schreib uns an wendland@ecogood.org.

Weitere Infos zur GWÖ findest Du auch unter www.ecogood.org/de.